Sektkellerei Bardong, Rheingau, Geisenheim, Sekte

Wenn man das Weingut beschreiben sollte fällt einem viel, sehr viel, ein. Man könnte die

herausragende Qualität der Winzersekte beschreiben, die ungewöhnlich lange Flaschenreife, den Umstand, dass selbst ältere Jahrgänge wie der 1998 mit seinen 16 Jahren Flaschenreife frisch sind und keine bis nahezu keine Alterungsnoten (Firn, Reifenoten,..) aufweisen, den Umstand, dass nach Bedarf degogiert wird, um den Sekt möglichst frisch zu halten, die außergewöhnlich hohe Qualität des Basisweins, das schier unverschämt niedrige Preisverhältnis, das wirklich kleine beautigue Weingut, in dessen Hallen man sofort das Gefühl hat, hier wird mit Leidenschaft Sekt mit Persönlichkeit erzeugt, die total beeindruckenden Gewölbekeller, in denen nicht nur der Sekt reift, sondern auch die hochkarätigsten Events mit Sterneküche stattfinden.

Man könnte sicher noch mehr aufzählen. All das hat mich persönlich sofort beeindruckt. Aber was mich fast noch mehr beeindruckt hat ist neben der Gastfreundschaft auch die Persönlichkeit von Norbert Bardong und seiner Frau Renate Bardong. Das war so ehrlich, authentisch und leidenschaftlich wie sie über ihren Sekt sprechen und mit welcher Leidenschaft sie ihn auf diesem Niveau erzeugen. Dabei verfolgen sie ihren eigenen Weg ohne sich von Trends oder Mainstream leiten zu lassen. Ein kleines aber sehr feines Weingut, das wenigen bekannt ist, kaum Werbung gemacht wird, sensationelle Preise für diese Qualitäten macht und dessen Sekte man unbedingt probieren sollte!!!! Ihre Philosophie ist:

  • Kein Massenprodukt, sondern Qualität
  • Beste Grundweine
  • Minimum 36 Monate Reifezeit auf der Hefe   
  • Außerdem zeichnen sich ihre Sekte durch eine extreme Langlebigkeit aus.

Ich bin sehr glücklich einige Sekte aufnehmen zu dürfen und eine perfekte Ergänzung zu den

anderen außergewöhnlichen Tropfen zu bekommen.

2011 Riesling Sekt brut, Bardong, Erbacher Honigberg
2011 Riesling Sekt brut, Bardong, Erbacher Honigberg
2011 Riesling Sekt brut, Bardong, Erbacher Honigberg
2011 Riesling Sekt brut, Bardong, Erbacher Honigberg

2011 Riesling Sekt brut, Bardong, Erbacher Honigberg

Ein wunderschöner Riesling Sekt von dem kleinen Familien geführten Weingut Bardong. Der Sekt hat 4 Jahre Flaschenreife hinter sich, alles ist wirkt zwar kräftig aber harmonisch und intensiv.  Sehr cremig, wunderschön balanciert, dicht, tief und lang.  Der Fokus liegt hierbei darauf, den Riesling im Sekt erkennen zu können und die "Weinigkeit" zu betonen. So finden sich auch Aromen von Pfirsich, grünen Äpfeln und Zitrusnoten in dem Sekt. Durch seine perfekt balancierte Säure bleibt die wunderbar animierende und frische Struktur eines Sektes höchster Qualität mit einer feinen Perlage erhalten.

 

Diese Perlage verleiht der Aromenfülle noch mehr Intensität und hinterlässt eine angenehme Frische im Abgang. Er ist frisch und hat keine Reifenoten.

 

Das Sensationelle ist hier in der Tat der vergleichsweise niedrige Preis für diese Qualität...

 

 

Leider ausverkauft. Der Nachfolger 2012 extra Brut ist ebenso erhältlich


Alkoholgehalt in % Vol.: 12,5%  Restsüße:          7,8  g/l
Nettofüllmenge:  0,75 L  Säure:                8,7  g/l
Trinktemperatur:     6 - 8  Grad C.  lagerfähig bis:    
enthält Sulfite  Preis:             € 17,80 / Fl.
 Auszeichnungen: 

 



2010 Riesling Sekt brut, Bardong, Erbacher Honigberg
2010 Riesling Sekt brut, Bardong, Erbacher Honigberg
2010 Riesling Sekt brut, Bardong, Erbacher Honigberg
2010 Riesling Sekt brut, Bardong, Erbacher Honigberg

2010 Riesling Sekt brut, Bardong, Erbacher Honigberg

Ein wunderschöner Riesling Sekt von dem kleinen Familien geführten Weingut Bardong. Der Sekt hat 5 Jahre Flaschenreife hinter sich und das merkt man. Sehr cremig, wunderschön balanciert, dicht, tief und lang. Das Mundgefühl ist für einen Rieslingsekt schon recht voluminös aber sehr angenehm! Der Fokus liegt hierbei darauf, den Riesling im Sekt erkennen zu können und die

"Weinigkeit" zu betonen. So finden sich auch Aromen von Pfirsich, grünen Äpfeln und Zitrusnoten in dem Sekt. Durch seine perfekt balancierte Säure bleibt die wunderbar animierende und frische Struktur eines Sektes höchster Qualität mit einer feinen Perlage erhalten.

 

Diese Perlage verleiht der Aromenfülle noch mehr Intensität und hinterlässt eine angenehme Frische im Abgang. Er ist frisch und hat keine Reifenoten.

 


Alkoholgehalt in % Vol.: 12,5%  Restsüße:          7,4  g/l
Nettofüllmenge:  0,75 L  Säure:                8,9  g/l
Trinktemperatur:     6 - 8  Grad C.  lagerfähig bis:    
enthält Sulfite  Preis:             € 17,00 / Fl.
 Auszeichnungen: 

 



2013 Chardonnay brut

Beschreibung folgt.

 

So viel schon, durch den wesentlich jüngeren Jahrgang und die kürzere Flaschenreife steht die Frische und die Frucht-betonte Stilistik hierbei im Vordergrund.

 

Auf alle Fälle wieder sehr gelungen.


Alkoholgehalt in % Vol.: 12,5%  Restsüße:            g/l
Nettofüllmenge:  0,75 L  Säure:                  g/l
Trinktemperatur:     6 - 8  Grad C.  lagerfähig bis:    
enthält Sulfite  Preis:             € 19,80 / Fl.
 Auszeichnungen: 

 



2008 Chardonnay brut

Der Liebling für Champagner-Fans noch deutlich mehr als der 2007er Jahrgang !!! Relativ frisch degogiert konnte er somit 7 (!!!) Jahre auf der Hefe reifen und sich entfalten – und das merkt!

 

Mit einer wunderbar goldenen funkelnden Farbe rinnt er ins Glas. Aus dem Glas strömen intensive Aromen von Pfirsich, etwas Zitrus, reife Fruchtkomponenten, aber alles balanciert und nicht überladen.

 

Am Gaumen ist er tief, dicht, und komplex mit den widerkehrenden Aromen aus der Nase. Er ist nicht ganz so maskulin und breit wie der 2007er Jahrgang, eher wie der 2006er, dafür aber wunderbar filigran, geradlinig, elegant mit einer wunderbaren Finesse. Durch die kräftige, aber reife und balancierte Säure ist er frisch und animierend mit einem sensationellen Trinkfluss. Die Perlage ist sehr fein, langanhaltend und wirkt im Mund sehr fein und elegant. Durch sein langes Hefelager ist er sehr cremig, weich und rund, er wirkt sogar noch jung. Auch hier wieder der für Bardong typische weinige Stile. Der ganze Mund wunderbar ausgefüllt mit einem fein moussierenden dichten vollen Sparkling Wein.


Alkoholgehalt in % Vol.: 12,5%  Restsüße:            g/l
Nettofüllmenge:  0,75 L  Säure:                  g/l
Trinktemperatur:     6 - 8  Grad C.  lagerfähig bis:    
enthält Sulfite  Preis:             € 22,80 / Fl.
 Auszeichnungen: 

 



Dieser Jahrgang ist leider sowohl auf dem Weingut ausverkauft, als auch hier nur noch begrenzt verfügbar!!!

2007 Chardonnay brut

Der Liebling für Champagner-Fans!!! Er 8 (!!!) Jahre auf der Hefe reifen und sich entfalten – und das merkt man auch!

 

Er kommt mit einer wunderschön funkelnden goldenen Farbe ins Glas. Direkt zu Beginn sind die Aromen die aus dem Glas strömen schon recht intensiv, werden mit zunehmender Zeit zum Atmen aber immer intensiver und tiefer. Es kommen dezent tropische Früchte hoch, gefolgt von reifem Apfel. Zitrus und Pfirsich. Am Gaumen ist er tief, dicht, kräftig und komplex in den Aromen aus der Nase. Durch die kräftige, aber reife und balancierte Säure ist er frisch und animierend mit einem sensationellen Trinkfluss. Die Perlage ist sehr fein, langanhaltend und wirkt im Mund sehr fein und elegant. Durch sein langes Hefelager ist er sehr cremig, weich und rund aber dennoch frisch und animierend. Auch kommt wieder schön der für Bardong typische weinige Style durch so dass der ganze Mund dicht ausgefüllt ist mit einem fein moussierenden dichten vollen Sparkling Wein.

 

Er ist von der Frucht noch etwas intensiver und animierender als der Jahrgang 2006. Ein fantastischer großer Sekt und die Alternative zu einem großen Champagner.


Alkoholgehalt in % Vol.: 12,5%  Restsüße:            g/l
Nettofüllmenge:  0,75 L  Säure:                  g/l
Trinktemperatur:     6 - 8  Grad C.  lagerfähig bis:    
enthält Sulfite  Preis:             € 24,80 / Fl.
 Auszeichnungen: 

 



2013 Hölder brut

Aus dem Anbaugebiet Saale-Unstrut - relativ unbekannte Rebsorte. Sie ist eine Kreuzung aus Grauburgunder und Riesling.

 

Beschreibung folgt, nur so viel, er ist unglaublich spannend und der perfekte Nachfolger für den Gewürztraminer Sekt der nahezu ausgetrunken ist. Er hat die wunderbar charakteristische Würzigkeit des Grauburgunders. Sehr kräftig, wunderbar balanciert mit einem tollen Trinkfluss.


Alkoholgehalt in % Vol.: 13%  Restsüße:            g/l
Nettofüllmenge:  0,75 L  Säure:                  g/l
Trinktemperatur:     6 - 8  Grad C.  lagerfähig bis:    
enthält Sulfite  Preis:             € 20,50 / Fl.
 Auszeichnungen: 

 



2011 Gewürztraminer brut

Aus dem Anbaugebiet Saale-Unstrut - einer der ganz wenigen Gewürztraminer Sparkling Weine hier in Deutschland und das noch in einem äußert hohen qualitativen Niveau.


In der Nase und am Gaumen wird sofort klar, hier handelt es sich um einen Gewürztraminer, nur eben nicht so extrem wie die typischen Vertreter aus dem Elsass. Er ist floral (für mich Veilchen und Rosendüfte), Gewürze kommen hoch. Am Gaumen ist er sehr kräftig, die

erfrischende Säure ist sehr gut balancieret, er ist trocken ausgebaut, sehr tief, dicht und lang im Abgang mit einer leichten Herbe am Ende. Die macht ihn sehr angenehm und gut trinkbar, auch wenn es mal ein Glas mehr ist. Die Perlage ist lang anhaltend und fein, ebenso das Mundgefühl.


Wirklich etwas ganz besonderes!!


Alkoholgehalt in % Vol.: 13%  Restsüße:            g/l
Nettofüllmenge:  0,75 L  Säure:                  g/l
Trinktemperatur:     6 - 8  Grad C.  lagerfähig bis:    
enthält Sulfite  Preis:             € 20,50 / Fl.
 Auszeichnungen: 

 



2010 / 2011 Bardong, Blanc de Noir brut

Zum ersten Mal ein gibt es ein Cuvee aus zwei Jahrgängen, 2010 und 2011. Diese Charge ist erst im Oktober 2017 degogiert und trotz der Reife sehr frisch. Durch die lange Reife auf der Hefe hat er eine wunderbare Tiefe und Dichte. In der Farbe hat er einen etwas helleren Goldton und insgesamt ist er nicht ganz so breit und extrem intensiv wie es die Vorgänger waren. Dieser Blanc de Noir überzeugt ähnlich wie der Jahrgang 2013 mehr durch Finesse, Eleganz, Verspieltheit. Auch durch den etwas geringeren Schwefelanteil hat und bekommt er leichte toastige Noten. Dieser Sekt hat einen riesen Trinkfluss und macht irre Spaß!


Alkoholgehalt in % Vol.: 13%  Restsüße:           g/l
Nettofüllmenge:  0,75 L  Säure:                 g/l
Trinktemperatur:     6 - 8  Grad C.  lagerfähig bis:    
enthält Sulfite  Preis:             € 19,80 / Fl.
 Auszeichnungen: 

 


2013 Rüdesheimer Klosterberg Blanc de Noir brut

Dieser Jahrgang ist völlig anders als die beiden Vorgängerjahrgänge. In der Farbe hat er einen etwas helleren Goldton und insgesamt ist er nicht ganz so breit und extrem intensiv wie es die Vorgänger waren. Dieser Blanc de Noir überzeugt mehr durch Finesse, Eleganz, Verspieltheit in Verbindung mit einer wunderbaren aromatischen Tiefe und Komplexität. Auch durch den etwas geringeren Schwefelanteil kommt er in Summe zum ersten Mal deutlich näher in Richtung der Stilistik eines entsprechenden Champagners. Dieser Sekt dürfte auf einem sehr hohen qualitativen Niveau einen deutlichen breiteren Kreis an Sparkling Liebhabern verzaubern.

 

 

 

 

Leider ausverkauft!!


Alkoholgehalt in % Vol.: 13%  Restsüße:           g/l
Nettofüllmenge:  0,75 L  Säure:                 g/l
Trinktemperatur:     6 - 8  Grad C.  lagerfähig bis:    
enthält Sulfite  Preis:             € 19,30 / Fl.
 Auszeichnungen: 

 



Leider ist er nur noch in sehr begrenzten Mengen verfügbar.

2011 Blanc de Noir brut

Für den Spätburgunder Blanc de Noir wird nur das beste Traubenmaterial verwendet und zwar aus Assmannshausen!! Die Farbe ist schier unglaublich und ebenso golden wie bei dem 2010er Jahrgang.

 

In der Nase zeigen sich reife rote Früchte wie Erdbeere und Himbeere und Honig am Gaumen. Insgesamt aber alles reif, kräftig, intensiv und dicht im Körper – der typische weinige Stil von Bardong. So weit ist er relativ ähnlich zu dem 2010. Die Perlage ist sehr fein und  langanhaltend und im Mund kräftig, harmonisch und fein. Durch die präsente und balancierte Säure ist er erfrischend und animierend.

 

Er ist ebenfalls kein leiser Schleicher, aber weit entfernt davon plump zu wirken und hat trotz seiner Kraft eine Eleganz. Auch für Männer zu empfehlen, die eigentlich mehr Wein als Sparkling bevorzugen.

 

Um seine ganz Größe und Komplexität zu entfalten, empfehle ich ihn aus Burgundergläsern zu trinken - die Nase und der Gaumen werden es hocherfreut danken.


Alkoholgehalt in % Vol.: 13%  Restsüße:          7,2  g/l
Nettofüllmenge:  0,75 L  Säure:                7,0 g/l
Trinktemperatur:     6 - 8  Grad C.  lagerfähig bis:    
enthält Sulfite  Preis:             € 23,80 / Fl.
 Auszeichnungen: 

 



Auf dem Weingut ist leider sogar schon der Nachfolgejahrgang ausverkauft. Auch hier als Rarität nur noch extrem begrenzt verfügbar.

2010 Blanc de Noir brut

Für den Spätburgunder Blanc de Noir wird aus Assmannshausen nur das beste Traubenmaterial verwendet. Die Farbe ist schier unglaublich. Mein erster Gedanke war, will man  jemandem die Farbe Gold, ein dunkles Gold, erklären sollte, damit ging es sofort!!

 

In der Nase zeigen sich reife rote Früchte wie Erdbeere und Himbeere und Honig am Gaumen kommen dann noch leichte

florale Noten hinzu. Insgesamt aber alles sehr reif, kräftig, intensiv und dicht im Körper – der typische weinige Stil von Bardong, kombiniert mit den Eigenschaften eines Top-Sparkling Wein. Die Perlage ist sehr fein und  langanhaltend und im Mund kräftig, harmonisch und fein. Durch die präsente und balancierte Säure ist er erfrischend und animierend.

 

Er ist kein leiser Schleicher aber weit entfernt davon plump zu wirken und hat trotz seiner Kraft eine Eleganz. Auch für Männer zu empfehlen, die eigentlich mehr Wein als Sparkling bevorzugen.

 

Um seine ganz Größe und Komplexität zu entfalten, empfehle ich ihn aus Burgundergläsern zu trinken - die Nase und der Gaumen werden es hocherfreut danken.


Alkoholgehalt in % Vol.: 13%  Restsüße:          8,6  g/l
Nettofüllmenge:  0,75 L  Säure:                7,7 g/l
Trinktemperatur:     6 - 8  Grad C.  lagerfähig bis:    
enthält Sulfite  Preis:             € 25,80 / Fl.
 Auszeichnungen: 

 



2008 Assmanshäuser Hinterkirch, extra brut, Bardong

Beschreibung folgt.   - Ein roter Sekt aus Spätburgunder, sehr trocken (extra brut), aus der besten Lage des Rheingaus, Assmannshausen.

 

Unglaublich wie man bei diesem sehr hochwertigen Sekt diesen tiefen und dichten Spätburgunder raus schmeckt.


Alkoholgehalt in % Vol.: 13%  Restsüße:           g/l
Nettofüllmenge:  0,75 L  Säure:                 g/l
Trinktemperatur:     6 - 8  Grad C.  lagerfähig bis:    
enthält Sulfite  Preis:             € 24,80 / Fl.
 Auszeichnungen: 

 



1998 Riesling Reserve Brut, Bardong
1998 Riesling Reserve Brut, Bardong

1998 Riesling Reserve Brut, Bardong

17 Jahre Flaschenreife (!!!) Unglaublich!!

Man sieht es an der extrem feinen Perlage und dem schönen dunklen Goldton. Etwas Luft zum Atmen tut ihm gut! Das Mundgefühl ist extrem cremig, sanft und weich, rund, dicht und langanhaltend. Der Riesling steht hier wieder mit einem sehr weinigen Charakter sehr schön im Vordergrund. Am Gaumen ist er sehr breit, voll, aber ohne an Komplexität, Tiefgang und Eleganz zu verlieren!!!

Toll wie Norbert Bardong das hinbekommen hat! An Aromen kommen vor allem Mandarine, etwas Mirabelle und Zitrus durch. Was für einen 17 Jahre alten Riesling Wein / Sekt sehr erstaunlich ist, er hat nicht die Spur von Firnen bzw. Petrolnoten und ist trotz seiner langen Flaschenreife immer noch frisch und animierend. Dies liegt sicher auch an der kräftigen aber schön balancierten Säure.

 

Trotz seines Alters und Reifegrades verleiht diese sehr feine und elegante Perlage der Aromenfülle noch mehr Intensität und hinterlässt eine angenehme Frische im Abgang.

 

Hier bleibt festzuhalten, dass dieser Sekt mit diesem Alter, Flaschenreife und Qualität nicht nur etwas ganz

Besonderes ist, sondern für diesen sensationellen Preis ein absoluter Geheimtipp ist!!!

 

Die Aromen sind natürlich leicht anders, aber von seiner Stilistik, Tiefe und Eleganz ist die Perfekte Alternative zu einem großen Champagner.


Alkoholgehalt in % Vol.: 12,5%  Restsüße:         10,0 g/l
Nettofüllmenge:  0,75 L  Säure:                7,4 g/l
Trinktemperatur:     6 - 8  Grad C.  lagerfähig bis:    
enthält Sulfite  Preis:             € 29,80 / Fl.
 Auszeichnungen: 



Teilen auf:



Verantw. Lebensmittelunternehmer

Sektkellerei Bardong

Bahnstraße 7

65366 Geisenheim